Ich freue mich über die Stipendien des AFK, Amsterdams Fonds voor de Kunst, 2023
und het Cultuurfonds (Tijl Fonds), 2023

Aktuelle Ausstellungen


DOWN TO EARTH, Kunsthal 45, Den Helder, NL
19. Mai – 30. Juni 2024

Eröffnung: Sonntag 19. Mai 2024, 15 Uhr

Gruppenausstellung mit Anna Rudolf, Annelinde de Jong, Bart Pols, Bas Burghard, Esther Hoogendijk, Femmie Duiven, herman de vries, Jacobien de Rooij, Jannemarein Renout, Jasper Kooper, Jessica Skowroneck, Kim Streur, Michiel van Bakel, Paul Smulders, Rombout Oomen, Sophie Steengracht, Tom Putman

Zusammengestellt von Sjaak Kooij

XTRA
Samstag, 15. Juni, 15 Uhr, Lesung/Rundgang mit Anna Rudolf
Sonntag, 30. Juni, 17 Uhr, Finisoupe


Kunsthal 45, Spoorstraat 128, 1781 JJ Den Helder
Öffnungszeiten: Do – So 13 – 17 Uhr



Letzte Ausstellungen

 

BOOK LAUNCH

 

GALERIE VRIJDAG, ANTWERPEN
Soloausstellung 15.10.2023 – 22.12.2023

 


 

Eröffnung: Sonntag, 15. Oktober 2023, 14 – 19 Uhr

Galerie Vrijdag
Emiel Banningstraat 38, 2000 Antwerpen (Zuid)
Öffnungszeiten: Do + Fr 14 - 17:30 Uhr, Sa 14 - 18 Uhr

www.galerievrijdag.be

 

 

DE VISHAL, HAARLEM
11. November – 10. Dezember 2023

Gruppenausstellung mit Claus-Pierre Leinenbach, Maartje Korstanje, Rutger van der Tas



Eröffnung: Freitag, 10. November 2023 um 17 Uhr

De titel komt uit een gedicht van Rilke en gaat over een beschadigd en
incompleet kunstwerk; de tweeënhalf duizend jaar oude torso van Apollo,
die straalt met zo’n kracht dat het lijkt alsof elke plek van dit beeld ‘je ziet
en je geweten raakt: je moet je leven veranderen.’

De deelnemers werken alle vier met ongebruikelijke materiaalcombinaties:
ijzer en gekleurde nylonpanty’s, houtskool en inkt, karton en garen, schilderijen
en digitale prints. Hun autonome werelden zullen in de Vishal naar elkaar
reiken om verbindingen te creëren. In 'Geen plek die jou niet ziet' staan vragen
centraal over onze herkomst, over de relaties tussen mensen onderling en onze
verhouding met de andere organismen op aarde.

De Vishal
Grote Markt 20
2011 RD Haarlem

Öffnungszeiten
Dienstag – Samstag  11 – 17 Uhr
Sonntag 14 – 17 Uhr

www.devishal.nl

 


BIG ART 2023, Amsterdam

 

Bajeskwartier
H.J.E. Wenckenbachweg 48
1096 AH Amsterdam

Freitag 29. September – Sonntag 1.  Oktober 2023
von 11 – 18 Uhr

Eintrittskarten beim Eingang oder via:

bigart.nu

 

 

Supermarket 2023, Stockholm Independent Art Fair, SE
DAS ESSZIMMER Raum für Kunst Bonn
11. – 14. Mai 2023

supermarketartfair.com
dasesszimmer.com

 


DRAW A LINE! Gruppenausstellung NKvT
31 mei t/m 25 juni 2023

Vernissage: Samstag, 3. Juni, 16 Uhr
De Haagse dichter Han van der Vegt en beeldend kunstenaar Tom Heerschop openen de tentoonstelling.

Beim Haagse Kunst Kring (HKK), Denneweg 64, 2514 Den Haag
Öffnungszeiten: Mi – Fr 12 – 17 Uhr / Sa + So 13 – 17 Uhr

www.haagsekunstkring.nl

www.nkvt.nl

 


approach 1.0 – Gruppenausstellung im WELTRAUM

Sybille Feucht, Lysann König, Anna Rudolf, Ana Vujic


Samstag, 11. März bis am Samstag, 25. März 2023

Vernissage: Freitag, 10. März, 18 – 22 h
Finissage: Samstag, 25. März, 17 – 20 h


Samstag, 11. März, 18 - 22 h, Gespräch und Essen mit Kollekte.
«Annäherung an eine Utopie für das Basler Kunstschaffen». Das Gespräch wird von Chris Regn, Künstlerin und Kuratorin moderiert. Anmeldung

Reguläre Öffnungszeiten 
Freitag, Samstag, Sonntag, 14 - 17 Uhr oder auf Anmeldung.

WELTRAUM
Auf dem Wolf 13
4052 Basel

weltraum.me

 

 


Musée Espace Arlaud, Lausanne, CH
15. September - 6. November 2022

Anna Rudolf, Hanga Séra, Dawn Nilo, U5 Kollektiv, Clare Goodwin,
Manuel Market, Nicolas Polli, Bettina Carl, Luc Marelli
Special guests: Maëlle Gross, Virginie Sistek & Nicolas Ponce, Thilda
Bourqui, sabl, la ZAD de la Colline.
Kurator: Antoine Félix Bürcher

Eröffnung: Donnerstag, 15. September, 18 Uhr
Nuit des Musées: Samstag, 24. September

Kalender

Weitere Informationen finden Sie unter www.corona-call.visarte.ch



One room in the exhibition becomes Anna Rudolf's temporary studio as a work
that evolves as the exhibition time passes. The artist at work in the museum
spaces confronts us with our own existence - a focus on the creative process
through the exploration of imaginary forms in a performative ritual where lines
slowly form on spatial surfaces. An intimate space is created where the visitor
to the exhibition becomes a character in interaction with the drawn beings.

Anna Rudolf is working at the Museum from 16. - 24. September, mostly at night.
A second drawing period is planned end of October till November 6th.

Espace Arlaud
Place de la Riponne 2bis
1005 Lausanne, CH

Mittwoch-Freitag: 12 - 18 Uhr
Samstag-Sonntag: 11 - 17 Uhr


 

Het Veerse Licht 2.0
1. Mai - 6. November 2022
Museum Veere, de Schotse Huizen
, NL
Mit dem Nederlandse Kring van Tekenaars

Eröffnung: Samstag, den 30. April um 16 Uhr

Museum Veere Schotse Huizen
Kaai 25-27
4351 AA Veere

Öffnungszeiten: Täglich von 10 - 17 Uhr

Galerie Vrijdag, Antwerpen
Gruppenausstellung, Oktober 2022
Vernissage: Sonntag 16. Oktober

 




Kunsthal 45, Kunstvierdaagse in de Koningstraat, Den Helder
24, 25, 26 en 27 november 2022: Echange des animaux, een project van Marike Hoekstra en Anna Rudolf

 

 

Ich freue mich über das Projektstipendium des Mondriaan Fonds für eine neue Zeichnungsinstallation. August 2021

 

In DE BOUWPUT, Ferdinand Huyckstraat 74, Amsterdam

www.debouwput.com

 

de lichtheid van het mens-zijn?

13. März - 17. April 2022
Gasthuiskapel Art Borgloon
, Borgloon, BE

Mark Swysen, Claus-Pierre Leinenbach, Anna Rudolf

Vernissage: Sonntag 13. März 2022 um 15 Uhr
Öffnungszeiten: Samstag und Sonntag von 14 - 18 Uhr

Einladung Gasthuiskapel Art Borgloon

 

 

FRAGILITÄT
REGIONALE 22 / T66 Kulturwerk, Freiburg im Breisgau, DE
Eine jährliche Gruppenausstellung, entwickelt im Kontext der Regionale, einer grenzüberschreitenden Kooperation von 19 Institutionen in Deutschland, Frankreich und der Schweiz

mit FEROSE (D), Matthias Frey (CH), Corola Jaeckel (D), Cathrin Lüthi K (CH), Angelika Schori (CH) und Anna Rudolf (CH/NL)

26.11. - 18.12.2021 und 7.1. + 8.1.2022

Vernissage:
26. November 2021, um 17 Uhr
Einführungsrede: Dr. Heike Piehler

Einladung T66 Kulturwerk

REGIONALE

 

 

 


Visarte Corona Call

Vernissage:
Samstag, 17. April 2021, 14 - 20 Uhr

Ausstellungsdauer:
Sonntag, 18. April - Pfingstsonntag, 23. Mai 2021

Öffnungszeiten: Di bis So, 11 – 18 Uhr

Wasserkirche Zürich
Limmatquai 31, 8001 Zürich

Wasserkirche Zürich & Kulturhaus Helferei

www.corona-call.visarte.ch

Letztes Jahr hat Visarte, der Berufsverband Schweizer Künstler/innen, den 'Corona Call‘ ausgeschrieben.
Der Corona Call bezweckt, die Kunstproduktion in der Pandemie anzuregen sowie authentische künstlerische «Dokumente» der Corona-Krise zusammenzutragen. Aus 684 Eingaben hat die Jury 6 Preisträger/innen bestimmt und weitere 30 Arbeiten für eine Ausstellung ausgewählt.
Zürich ist der Auftakt zu den 6 geplanten Ausstellungen. Es erscheint ein Katalog.
 
Ich freue mich, dass ich eine der 6 Preisträger/innen bin!
 
 
 
 


'By Invitation Only'
10 Kuratoren, 33 Künstler

27. November 2020 – 16. Januar 2021

verlängert als ‘Windowshopping-Wall’


LOGMAN, Nobelstraat 16, 3512 EN Utrecht
Öffnungszeiten: Do - Sa  12 - 18 Uhr

www.logman.gallery
Einladung

 

 

 

BIG ART
1. – 4. Oktober 2020, 11 Uhr – 19 Uhr


Hembrugterrein – Proeject.Fabriek – Middenweg 63 – Zaanstad
12,50 Euro – book online – free parking

www.bigart.nu

 


Corona-archives Passage - we leven allemaal translokaal
Nieuw Dakota
12. Juli - 30. August 2020

Öffnungszeiten: Do-Fr 11 - 18 Uhr / Sa-So 12 - 18 Uhr

Nieuw Dakota
Ms. van Riemsdijkweg 41b
1033RC Amsterdam
www.nieuwdakota.com

 

Het is net een hond
Bernadette Beunk en Anna Rudolf in Punt WG, Amsterdam
11. - 15. März 2020
Eröffnung: Freitag, den 13. März 17 - 19 Uhr   verfällt
Öffnungszeiten: Mi - So 14 - 18 Uhr

WG Plein t/o nr 80, 1054 DM Amsterdam

Anna Rudolf, Ohne Titel, 2020, Holzkohle, Tusche und Collage auf Papier, 150x205 cm

Anna Rudolf, Ohne Titel, 2020
Holzkohle, Tusche und Collage auf Papier, 150 x 205 cm

Bernadette Beunk, De Muur, 2019
Aquarell, Molotowstift und Tusche auf Papier, 60 x 70 cm

Parels voor Koekoekseieren
Kunsttraject-etalages in de Zeeheldenbuurt, Amsterdam
7. März - 1. Juni 2020
Eröffnung: Sonntag, den 8. März, 15:30 Uhr

Solo-Ausstellung, Galerie Vrijdag, Antwerpen
6. Oktober - 14. Dezember 2019
Eröffnung: Sonntag 6. Oktober 15 - 19 Uhr 

Emiel Banningstraat 38, 2000 Antwerpen (Zuid)
Öffnungszeiten: Do + Fr 14 - 17:30 Uhr, Sa 14 - 18 Uhr

Zeichnungen und Fotografien

Der Tierzeichner, houtskool en inkt op papier, 150 x 258 cm, 2018

Ohne Titel, Giclée Print op Fine Art Baryta, 30 x 45cm, 2018

 

Tekenkabinet – Winterkabinet
Amstelpark 13
1083 HZ AMSTERDAM
Sonntag 1. bis Sonntag 29. Dezember 2019

Jeden Sonntag geöffnet zwischen 12-16 Uhr und nach Absprache (06) 20077891

De Vishal, Haarlem

21. September - 13. Oktober 2019

Eröffnung: Freitag 20. September um 17 Uhr, Einlass ab 16:30 Uhr

ZeitRaum is een tentoonstelling over tijd en ruimte met werken van Philip Akkerman, David Claerbout, Kees de Goede, Stance Oonk en Luuk Wilmering.

In de Kleine Zaal is van mij de installatie ‚Irreversible Moment‘ te zien.

Anna Rudolf, Irreversible Moment I, 2019

 

Stichting IK, Vlissingen, NL
29. April - 3. Juni 2018
Ausstellung how do i von Akmar

Gast-Soloausstellung im Eckpavillon: Anna Rudolf

 

Zeichnungen und Fotografien
13. - 15. Oktober 2017
Atelier Jürg Häusler, Basel

 

Kuenstlerforum Bonn, DE
'UMBRUCH'
7. - 28. Mai 2017

 

LaKaserna, Bad Nieuweschans, NL
Doppelausstellung mit Wim Biewenga
2. Februar - 18. März 2017

Amsterdam Drawing 2016, Witteveen Visual Art Centre, Amsterdam
22. - 25. September 2016